80er Jahre Brillen

Original Vintage-Brillen aus den 80er Jahren

Originale Brillenklassiker und Kultbrillen hergestellt in den 80er Jahren.
Retrobrillen im Lebensstil sind einzigartig. Sie wirken etwas kleiner als die
meisten anderen Modelle und deshalb ausgesprochen schmeichelhaft für viele Gesichter.
Alle Vintagebrillen sind fabrikneu und ungetragen.

Der relative Stillstand der Mode zum Ende der 70er Jahre erreichte seinen Höhepunkt in den 80er-Jahren, als sich die Mode
sogar als Abkehr der Zukunft verstand. Die 80er legten den Grundstein für den endlosen Zyklus von Retrotrends: Revivals von
Punk, Rockebilly und Ska, Second-Hand-Chic und adrettes Auftreten als eigene Ästhetik. Für die weiter Entwicklung der Brillenmode
waren die 1980er-Jahre einen bahnbrechende Ära. Nach zehn Jahren Glam Look kam der Punk. Punk war Ausdruck einer Strömung
von Nihilismus, Wut und Düsternis. Die unbestrittenen Meister dieses Looks war der erste Brillendesigner Alain Mikli dem Anerkennung
als echten Modeschöpfer gezollt wurde. Die Marke CAZAL des Designers Cari Zalloni kam ebenfalls zu dieser Zeit auf den Markt.

80er Jahre Brille – Vintage Brillen werden wieder eleganter

Wayfarer und Pilotenbrille – das sind die berühmtesten Vintage Brillen aus den 80er Jahren. 80er Brillen haben eigentlich nie aufgehört „in“ zu sein. Denn das Top-Modell unter den Ray Ban Brillen ist die Pilotenbrille. Diese in den 80er Jahren geborene Brille, gibt es mittlerweile in vielen Farben. Mit goldener Umrandung, bis hin zur schwarzen Umrandung ist alles möglich. Und wer lieber ein Original trägt, bekommt beim Online Optiker Brillenhaus-Wilke.de eine neue 80er Jahre Brille als Pilotenbrille oder Wayfarer Brille.

1–20 von 133 Ergebnissen werden angezeigt