Handwerk

Nach der Auswahl der Fassung und der Gläser fängt unsere handwerkliche Arbeit an. Wir kombinieren mit höchster Präzision und Sorgfalt Brillengläser und Brillenfassung zu einer individuell passenden Brille für den Kunden. Die handwerkliche Verarbeitung und die Anpassung der Brille erfolgt mit Hilfe moderner Einrichtungen und High-Tech-Geräten.

Aber auch das ursprüngliche Handwerk kommt bei uns nicht zu kurz:

Kurz nicht aufgepasst und schon ist der Bügel der absoluten Lieblingsbrille gebrochen. Bei neuen Brillen ist dies kein Problem und es wird einfach ein neuer Bügel nachbestellt.

Aber was ist, wenn die Brille schon viele Jahre ihre Dienste getan hat und es keine Ersatzteile mehr gibt? Wir sehen uns das gute Stück an und besprechen welche Möglichkeiten einer Reparatur es gibt. Wenn die Brillenfassung noch intakt ist und nur ein Einzelteil gebrochen ist, ist eventuell eine Reparatur sinnvoll. Unter Umständen können wir sogar ein Ersatzteil neu anfertigen. Wenn die Fassung nicht mehr zu retten ist, könnte das Umschleifen der Gläser in eine neue Fassung sinnvoll sein, um diese noch weiter verwerten zu können.

Unsere antiken Fassungen benötigen besondere Zuwendung. Durch die vergangenen Jahre und die Lagerung verändert sich das Material und wird spröder. Da sind einige High-Tech Maschinen machtlos und die ursprüngliche Handarbeit kommt zum Tragen. Durch vorsichtiges und präzises Einbauen der Gläser kommen so unsere Brillen der vergangen Tage wieder in die Gesichter und verleihen der besonderen Machart neuen Glanz.

Auf Wunsch bauen wir auch eine individuelle Brille mit den Maßen und Farben nach Wahl, um perfekt wie keine andere im zu sitzen. Diese Einzelstücke sind etwas ganz besonderes und unterstreichen den Charakter des Trägers.